Kostenloses Tagesgeld

Die besten Tagesgeldkonten

Das Tagesgeld gehört zu den beliebtesten Geldanlageformen, denn es vereint Sicherheit und lukrative Rendite. Im Gegensatz zu Aktien oder anderen spekulative Kapitalanlageformen birgt das Tagesgeld kein Verlustrisiko in sich. Das Tagesgeld zeichnet sich außerdem durch seine Flexibilität aus, da es täglich verfügbar ist.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie umfassend und ausführlich über das Thema Tagesgeld zu informieren. Sie finden übersichtliche Zinsvergleiche marktaktueller Direktbank-Angebote sowie alle notwendigen Informationen zum Abschluss, Wechsel und Kündigung eines Tagesgeldkontos.

 

Nachfolgend bieten wir Ihnen eine Übersicht über die besten Tagesgeldkonten mit den jeweiligen TOP Konditionen.

 

 

Die aktuell besten Tagesgeld-Angebote

 

Cortal Consors Tagesgeldkonto mit 1,20 % p.a. sichern



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
Unsere Empfehlung
1,20% Zinsen p.a. für 12 Monate garantiert
Keine Mindestanlage
Einlagensicherung bis 45 Mio Euro pro Kunde
Quartalsweise Zinsgutschrift

1822direkt Tagesgeldkonto - mit 1,30 % p.a. Zinsen auf Ihre sichere Geldanlage



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
1,30 % garantiert
garantierter Sonderzins exklusiv für Neukunden
Unbegrenzte Einlagensicherung
Zinsgutschrift erfolgt am Ende jedes Jahres

Volkswagen Bank Plus Konto mit bis 1,10% p.a. aufs Tagesgeld



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
1,10 % Zinsen p.a.
keine Maximalanlagesumme
Für 4 Monate garantiert
Einlagensicherung bis 1,340 Mrd. Euro pro Kunde

Für Sie haben wir die Daten recherchiert und nach bestem Wissen aufgearbeitet.
Die Daten sind ohne Gewähr. Stand: 20.10.2014

 

 

Gemeinsamkeiten

- Hohe Rendite, sichere Geldanlage
- Hohe Flexibilität
- Tagesgeldkonto kostenfrei
- Keine Kontoführungsgebühren
- Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoauflösung
- Kontowechsel jederzeit kostenfrei

 

Hohe Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld

Tages- und Festgeldkonten gehören zu den beliebtesten Geldanlageformen. Unter anderem deshalb, weil attraktive Zinsen zu einem lukrativen Ertrag verhelfen. Meist sind die Zinsen, die es auf das Festgeld gibt, höher als beim Tagesgeld, das liegt daran, dass die Banken mit Festgeld besser kalkulieren können. Teilweise werden Zinsstufen angeboten, bei denen höhere Guthaben einen höheren Zins bewirken.

Feststeht allerdings, dass die Zinsen für Tagesgeldkonten nie fest vereinbart sind. Der Zinssatz bleibt variabel, das heißt, er kann sich täglich ändern. Beim Festgeld bleibt der bei Abschluss vereinbarte Zinssatz die ganze Anlagedauer über gleich und kann nicht verändert werden.

 

Warum sind Tagesgeld und Festgeld so beliebt?

Die sicheren Geldanlagen Tagesgeld und Festgeld sind in der Regel kostenfreie und hochverzinste Anlagekonten. Außerdem entfällt das Risiko des Kursverlustes, wie das bei spekulativen Kapitalanlagen der Fall ist. Anleger haben also die Chance, bei Null-Risiko eine attraktive Rendite zu erwirtschaften. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich für das richtige Angebot entscheiden. Unsere umfangreichen Tages- und Festgeldvergleiche sowie die ebenfalls zur Verfügung stehenden Festgeld- und Tagesgeldrechner vereinfachen Ihre Suche.

 

Wie kann ich Tagesgeld- und Festgeldangebote vergleichen

Eine Übersicht ausgewählter Tagesgeldkonten finden Sie in unserem

 

Tagesgeld-Vergleich >> oder

 

Tagesgeldrechner >>

 

Wenn Sie sich für ein Festgeldkonto interessieren, erhalten Sie attraktive Angebote in unserem

 

Festgeld-Vergleich >> oder

 

Festgeldrechner >>

 

Was muss ich bei einem Freistellungsauftrag beachten?

Freistellungsaufträge beziehen sich auf Kapitalerträge, also Gewinne, die durch Geldanlagen wie Tages- oder Festgeld erwirtschaftet werden. Sie dürfen Ihrer Bank einen Freistellungsauftrag maximal in Höhe des Sparerpauschbetrages (801 Euro) erteilen. Sie weisen als Steuerpflichtiger mit diesem Freistellungsauftrag Ihr Kreditinstitut an, Zinsgewinne vom Zugriff durch das Finanzamt freizustellen. Die Aufträge lassen sich auf mehrere Konten verteilen. Diese Aufteilung sollte gezielt erfolgen, damit möglichst wenig Steuern fällig werden. Ihnen obliegt es, darauf zu achten, dass die Summe von 801 Euro eingehalten wird.

 

Wo finde ich einen Tagesgeldrechner?

Einen Tagesgeldrechner finden Sie selbstverständlich bei uns. Mit diesem erhalten Sie anhand der Anlagesumme sowie der gewünschten Anlagedauer das für Sie geeignete Tagesgeldkonto. Wenn Sie sich die günstigen Konditionen gleich sichern möchten, können Sie das Tagesgeldkonto auch direkt beantragen.

 


Weitere Informationen rund um das Tagesgeld und Festgeld finden Sie unter

 

Fragen und Antworten >>

 

oder auch im Ratgeber Finanzen des Fachportals gael.ch.


Weiterführende Themen

Zinssicherheit bei einer Baufinanzierung >>



1822direkt