Einlagensicherung

Was muss ich über die Einlagensicherung wissen?

Anleger sollten vor einer Kontoeröffnung stets prüfen, in welcher Höhe das Ersparte abgesichert ist. Die Einlagensicherung greift nämlich immer dann, wenn das Kreditinstitut zahlungsunfähig bzw. insolvent ist.  

 

1. Stufe: Gesetzliche Einlagensicherung

 

Alle Einlagen eines Kunden auf Tagesgeldkonten und Festgeldkonten deutscher Banken sind – unabhängig von der Anzahl seiner bei einer Bank unterhaltenen Konten -  gesetzlich über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) bis zu einer Höhe von 100.000 Euro versichert. Das Verlustrisiko liegt bis zu einer Investition von 100.000 Euro also bei null Prozent.

 

2. Stufe: Freiwillige Einlagensicherung

 

Da der Schutz der gesetzlichen Einlagensicherung nicht gerade beruhigend ist, gibt es zusätzlich den freiwilligen Einlagensicherungsfonds. Dieser schützt alle „Nichtbankeneinlagen“, die den gesetzlichen Entschädigungsanspruch von 100.000 Euro übersteigen.

Denn durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverband deutscher Banken sind Guthaben jedes einzelnen Kunden bei den privaten Banken bis zur Höhe von 30 Prozent des maßgeblich haftenden Eigenkapitals der jeweiligen Bank zum Zeitpunkt des letzten veröffentlichten Jahresabschlusses voll gesichert. Selbst bei kleineren Banken handelt es sich dabei um Millionen-Beträge.

 

Auch die Einlagen der Sparkassen-Kunden sind durch den Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe vollständig, in unbegrenzter Höhe geschützt.

Hundertprozentige Sicherheit bieten ebenfalls die Volks- und Raiffeisenbanken über den Einlagensicherungsfonds ihres Bundesverbandes, den Bundesverband der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken.  

Wie hoch die Einlagensicherung für jede Bank genau ist, können Sie ganz einfach unseren Zinsvergleichen entnehmen.

 

 

Unsere Empfehlungen

IKB direkt Festgeld mit hohen Zinsen: bis 1,40 % p.a.

IKB direkt Festgeld

Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
0,50 p.a. erhalten Kunden z.B. bei 24 Monaten Laufzeit
5.000 Euro Mindestgeldanlage, keine Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 1 und 120 Monaten
Jährlich Zinsgutschriften
Einlagensicherung bis 728,63 Millionen Euro pro Kunde

Die DenizBank bietet Ihnen bis zu 1,60 % p.a. Zinsen

DenizBank
      Festgeld

Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
1,60 % p.a. erhalten Kunden bei einer Laufzeit von 120 Monaten
1.000 Euro Mindestgeldanlage, 1.000.000 Euro Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 3 und 120 Monate
bei 36 Monaten Laufzeit sehr gute 1,25 % Zinsen p.a. sichern
Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Mercedes Benz Festgeld mit Zinsen bis zu 0,90 % p.a.

Mercedes Benz Festgeld

Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
0,80 % p.a. erhalten Kunden bei einer Laufzeit von 36 Monaten
2.500 Euro Mindestgeldanlage, keine Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 3 und 72 Monate
bei 48 Monaten Laufzeit sehr gute 0,80 % Zinsen p.a. sichern
Einlagensicherung bis 283,9 Mio. Euro pro Kunde

Für Sie haben wir die Daten recherchiert und nach bestem Wissen aufgearbeitet.
Die Daten sind ohne Gewähr. Stand: 23.11.2017

 

 

Die aktuell besten Tagesgeld-Angebote

 

ING-DiBa Tagesgeld - mit 1,00 % p.a. Zinsen auf Ihre sichere Geldanlage



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
1,00 % p.a.
Für 4 Monate garantiert
Unbegrenzte Einlagensicherung
Zinsgutschrift erfolgt am Ende jedes Jahres

Consorsbank Tagesgeldkonto mit 1,00 % p.a. sichern



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
Unsere Empfehlung
1,00% Zinsen p.a. für 12 Monate garantiert
Keine Mindestanlage
Einlagensicherung bis 45 Mio Euro pro Kunde
Quartalsweise Zinsgutschrift

Volkswagen Bank Plus Konto mit bis 0,40% p.a. aufs Tagesgeld



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
0,40 % Zinsen p.a.
keine Maximalanlagesumme
Für 4 Monate garantiert
Einlagensicherung bis 1,340 Mrd. Euro pro Kunde

Für Sie haben wir die Daten recherchiert und nach bestem Wissen aufgearbeitet.
Die Daten sind ohne Gewähr. Stand: 23.11.2017

 

 

 

Fragen und Antworten:

 

Was muss ich über die Einlagensicherung wissen? >>

 

Was muss ich bei einem Freistellungsauftrag beachten? >>

 

Wie stark wirkt der Zinseszins? >>

 

Wie beantrage ich ein neues Tagesgeldkonto? >>

 

Wie beantrage ich ein neues Festgeldkonto? >>

 

Wie wechsle ich mein Tagesgeldkonto? >>

 

Sind die Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld hoch? >>

 

Sind Tagesgeld und Festgeld sicher? >>

 

Warum sind Tagesgeld und Festgeld so beliebt? >>

 

Was ist der Unterschied zwischen Tagesgeld und Festgeld? >>

 

Ist Festgeld sicher? >>

 

 

Ich sichere mir eines der besten Konten:

Die besten Tagesgeld-Konten >>

 

Die besten Festgeld-Konten >>

 

 

 

1822direkt