Zinseszins

Wie stark wirkt der Zinseszins?

Bei Tagesgeld- als auch Festgeldkonten erhalten Anleger Zinserträge. Um das bestmögliche Angebot zu erhalten, vergleichen die meisten bei verschiedenen Tagesgeld- oder Festgeldkonten allerdings nur die Zinsen und lassen dabei den Zinseszinseffekt außen vor. Wie hoch dieser ist, hängt nämlich von den Auszahlungsintervallen ab.

 

Zinseszinsen sind nämlich die Zinsen, die auf bereits ausgeschüttete Zinsen erzielt werden. Der Zinseszinseffekt ist also umso stärker, je öfter die Zinserträge dem Konto des Anlegers gutgeschrieben werden. In der Praxis haben sich drei Ausschüttungsvarianten durchgesetzt: die monatliche, die quartalsweise und die jährliche Zinsausschüttung.

 

Die Zinserträge werden wieder investiert, der Anlagebetrag erhöht sich. In den kommenden Zinsintervallen wird dann ein höherer Betrag verzinst.

Bei der monatlichen  Ausschüttung, erhält der Anleger also zwölf Auszahlungen pro Jahr, bei der quartalsweisen Ausschüttung sind das vier und bei der jährlichen Auszahlung nur noch eine, meist am Ende des Jahres.

 

Die nachfolgenden Beispiele sollen die Auswirkungen des Zinseszinseffektes auf die Rendite veranschaulichen. Dabei wird eine Anlagesumme in Höhe von 70.000 Euro über eine Laufzeit von 3 Jahren auf einem Tagesgeldkonto angelegt. Dabei erfolgen lediglich die Zinsgutschriften zu unterschiedlichen Zeitpunkten:

 

  Direktbank I Direktbank II Direktbank III
Anlagesumme 70.000 Euro 70.000 Euro 70.000 Euro
Laufzeit 36 Monate 36 Monate 36 Monate
Tagesgeldzinsen 3,00 % p.a. 3,00 % p.a. 3,00 % p.a.
Intervall der Zinszahlung monatlich quartalsweise jährlich
Kontostand am Ende des 12. Monats 72.129,12 Euro 72.123,74 Euro 72.100,00 Euro
Kontostand am Ende des 24. Monats 74.322,99 Euro 74.311,92 Euro 74.263,00 Euro
Kontostand am Ende des 36. Monats 76.583,60 Euro 76.566,48 Euro 76.490,89 Euro
Gesamtrendite 9,41 % 9,38 % 9,27 %

 

Das Ergebnis zeigt, dass der Zinseszinseffekt mit der Dauer der Laufzeit der Geldanlage immer mehr zunimmt und zu immer deutlicheren Unterschieden in der Verzinsung führt.

 

Monatliche Zinsgutschriften bei:

DKB Bank, TARGOBANK, Mercedes Benz Bank

 

Quartalsweise Zinsgutschriften bei:

Cortal Consors, 1822direkt, netbank, Bank of Scotland, uvm.

 

Jährliche Zinsgutschriften bei:

ING-Diba, Postbank, Credit Europe Bank

 

 

Unsere Empfehlungen

IKB direkt Festgeld mit hohen Zinsen: bis 1,40 % p.a.

IKB direkt Festgeld

Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
0,50 p.a. erhalten Kunden z.B. bei 24 Monaten Laufzeit
5.000 Euro Mindestgeldanlage, keine Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 1 und 120 Monaten
Jährlich Zinsgutschriften
Einlagensicherung bis 728,63 Millionen Euro pro Kunde

Die DenizBank bietet Ihnen bis zu 1,60 % p.a. Zinsen

DenizBank
      Festgeld

Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
1,60 % p.a. erhalten Kunden bei einer Laufzeit von 120 Monaten
1.000 Euro Mindestgeldanlage, 1.000.000 Euro Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 3 und 120 Monate
bei 36 Monaten Laufzeit sehr gute 1,25 % Zinsen p.a. sichern
Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Mercedes Benz Festgeld mit Zinsen bis zu 0,90 % p.a.

Mercedes Benz Festgeld

Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
0,80 % p.a. erhalten Kunden bei einer Laufzeit von 36 Monaten
2.500 Euro Mindestgeldanlage, keine Maximaleinlage
Wählbare Laufzeiten: zwischen 3 und 72 Monate
bei 48 Monaten Laufzeit sehr gute 0,80 % Zinsen p.a. sichern
Einlagensicherung bis 283,9 Mio. Euro pro Kunde

Für Sie haben wir die Daten recherchiert und nach bestem Wissen aufgearbeitet.
Die Daten sind ohne Gewähr. Stand: 23.11.2017

 

 

Die aktuell besten Tagesgeld-Angebote

 

ING-DiBa Tagesgeld - mit 1,00 % p.a. Zinsen auf Ihre sichere Geldanlage



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
1,00 % p.a.
Für 4 Monate garantiert
Unbegrenzte Einlagensicherung
Zinsgutschrift erfolgt am Ende jedes Jahres

Consorsbank Tagesgeldkonto mit 1,00 % p.a. sichern



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
Unsere Empfehlung
1,00% Zinsen p.a. für 12 Monate garantiert
Keine Mindestanlage
Einlagensicherung bis 45 Mio Euro pro Kunde
Quartalsweise Zinsgutschrift

Volkswagen Bank Plus Konto mit bis 0,40% p.a. aufs Tagesgeld



Zum Angebot >>
Zum Zinsvergleich >>
0,40 % Zinsen p.a.
keine Maximalanlagesumme
Für 4 Monate garantiert
Einlagensicherung bis 1,340 Mrd. Euro pro Kunde

Für Sie haben wir die Daten recherchiert und nach bestem Wissen aufgearbeitet.
Die Daten sind ohne Gewähr. Stand: 23.11.2017

 

 

 

Fragen und Antworten:

 

Was muss ich über die Einlagensicherung wissen? >>

 

Was muss ich bei einem Freistellungsauftrag beachten? >>

 

Wie stark wirkt der Zinseszins? >>

 

Wie beantrage ich ein neues Tagesgeldkonto? >>

 

Wie beantrage ich ein neues Festgeldkonto? >>

 

Wie wechsle ich mein Tagesgeldkonto? >>

 

Sind die Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld hoch? >>

 

Sind Tagesgeld und Festgeld sicher? >>

 

Warum sind Tagesgeld und Festgeld so beliebt? >>

 

Was ist der Unterschied zwischen Tagesgeld und Festgeld? >>

 

Ist Festgeld sicher? >>

 

 

Ich sichere mir eines der besten Konten:

Die besten Tagesgeld-Konten >>

 

Die besten Festgeld-Konten >>

 

 

 

1822direkt