Alisa Bank Tagesgeld

Die finnische Alisa Bank bietet über die Zinsplattform WeltSparen ein Tagesgeldkonto mit einem Zinssatz von 3,25% an. Die Mindesteinlage beträgt lediglich 1.000 Euro, maximal kann man 100.000 Euro bei der Alisa Bank anlegen.

Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich.

Tagesgeldkonto bei der Alisa Bank über WeltSparen eröffnen >>>

Über die Bank:

Die finnische Alisa Bank hat ihren Hauptsitz in Helsinki und ist zudem in Deutschland Schweden, Polen und Dänemark tätig. Seit Ende 2022 bietet die Bank Privatkredite auf dem deutschen Markt an. Tagesgeld und Festgeld wird über den Anlagemarktplatz WeltSparen angeboten.

Nach eigenen Angaben hat die Bank derzeit 58.000 Kunden. Die Bank verfügt über eine deutschsprachige Web-Präsenz.

Vorteile beim Tagesgeld der Alisa Bank:

  • Einlagensicherung von 100.000 Euro
  • Tagesgeldzins von 3,25%
  • Vierteljährliche Zinsgutschrift
  • Niedrige Mindesteinlage mit 1.000 Euro.
  • Maximaleinlage von 100.000 Euro

Zinsen und Konditionen

AngebotAlisa Bank Tagesgeld
LandFinnland
Zinssatz3,25%
Mindestanlage1.000 Euro
Maximaleinlage100.000 Euro
 
ZinsgutschriftVierteljährlich
 
KontoeröffnungKostenlos
KontokündigungKostenlos
KontoführungKostenlos
 
GemeinschaftskontoNein
Konto für MinderjährigeNein

Tagesgeldkonto bei der Alisa Bank über WeltSparen eröffnen >>>

Bestandskundenzins schlägt Neukundenzins

Angebote wie das Welt-Sparen-Tagesgeld der Alisa-Bank sind besser als die meisten deutschen Tagesgeld-Angebote etablierter Banken.

Welt-Sparen Bank 3,25%Deutscher Anbieter mit 3,75% Neukunden und (ab dem 7. Monat 1,00% Bestandskundenzinsen)
15.000 Euro, 3 Monate121,88 Euro140,62 Euro
15.000 Euro, 6 Monate243,75 Euro247,87 Euro
15.000 Euro, 9 Monate365,62 Euro285,99 Euro
15.000 Euro, 12 Monate487,50 Euro324,21 Euro

Im Vergleich sieht man deutlich, dass die Tagesgeld-Anbieter von Welt-Sparen immer gegen die Neukunden-Angebote einiger Deutscher Banken gut abschneiden.

Würden wir diesen Vergleich über 18 oder 24 Monate fortsetzen, so wäre das Ergebnis noch viel deutlicher. Bestandskundenzinsen sind immer besser als aufgeblasene Neukundenzinsen.

Einlagensicherung

Die Einlagen bei der Alisa Bank sind durch die finnische Einlagensicherung geschützt. Abgesichert sind bis zu 100.000 Euro je Bank und Kunde.

Sollte es jemals zu einem Entschädigungsfall und zur Insolvenz kommen, so würde man innerhalb von 7 Tagen entschädigt werden. Eine Kommunikation würde zudem über die deutsche Einlagensicherung ablaufen, um die Kommunikation zu erleichtern.

Tagesgeldkonto bei der Alisa Bank über WeltSparen eröffnen >>>

Zinsgutschrift

Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich.

Neukundenzins und Bestandskundenzins

Die Alisa Bank unterscheidet nicht zwischen Neukunden und Bestandskunden. Jeder erhält den Zinssatz von 3,25%. Somit erreicht man eine hohe und beständige Rendite.

Hinweis: Viele deutsche Banken vergeben einen künstlich hohen Neukundenzins, der dann nach 3 bis 6 Monaten automatisch durch einen Standard-Zinssatz ausgetauscht wird, der nur bei rund 0,75 bis 1,25% liegt. Bei dieser finnischen Bank und allgemein bei Tagesgeld-Banken auf Welt-Sparen ist dies nicht der Fall. Man erhält beständig hohe Zinsen.

Mindesteinlage und Maximaleinlage

Die Mindesteinlage beträgt lediglich 1.000 Euro und ist somit angemessen. Maximal kann man 100.000 Euro bei der Alisa Bank anlegen.

Fazit Alisa Bank Tagesgeld

Das Tagesgeld der Alisa Bank ist ein grundsolides Tagesgeld-Angebot mit hohen Bestandskundenzinsen. So, wie wir es von Tagesgeld-Angeboten auf WeltSparen gewohnt sind.

Die Mindesteinlage ist nicht zu hoch, die Zinsen von 3,25% sind angemessen hoch.

Wir können das Tagesgeld-Angebot der Alisa Bank empfehlen.

Tagesgeldkonto bei der Alisa Bank über WeltSparen eröffnen >>>