Consorsbank Tagesgeld Zinsen

Consorsbank Tagesgeld

Die Consorsbank bietet ein Tagesgeldkonto mit einem Neukundenzins von 3,75% an. Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich.  Es gibt keine Minimaleinlage. Eine Maximaleinlagesumme gibt es ebenfalls nicht,

ab 1.000.000 Euro soll man sich lt. Webseite an die BNP Paribas und das dortige Wealth Management werden. Hier erhält man ab 250.000 Euro bis 5 Millionen Euro einen Zinssatz von 3,5% über 5 Monate garantiert. Wahrscheinlich wird dies die wenigsten Kunden betreffen.

Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen >>>

Nach 5 Monaten gibt es den variablen Bestandskundenzins. Dieser beträgt derzeit 1,00%.

Zusammen mit dem kostenlosen Tagesgeldkonto gibt es ein kostenfreies Wertpapierdepot. Man ist allerdings nicht gezwungen dieses auch zu nutzen.

Es existiert eine doppelte Einlagensicherung. Somit ist das Consorsbank Tagesgeld eine sehr sichere Geldanlage. Das Tagesgeld ist Testsieger bei 2 führenden Vergleichswebseiten in Deutschland.

Minderjährige können kein Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen.

Vorteile Consorsbank Tagesgeld:

  • Tagesgeldzinsen in Höhe von 3,75%
  • Gesetzliche und freiwillige zusätzliche Einlagensicherung
  • Vierteljährliche Gutschrift der Zinsen

Konditionen Consorsbank Tagesgeld:

NameConsorsbank Tagesgeld
Zinssatz3,75% (Neukunden) bis 1.000.000 Euro
Zinssatz Bestandskunden1,00 % (nach 5 Monaten) (und ab 1 Mio Euro)
ZinsgarantieJa (5 Monate)
Minimaleinlage0,00 Euro
MaximaleinlageUnbegrenzt (bis 1.000.000 Zins von 3,75% (erste 5 Monate).
Ab 1 Million Anlagebetrag soll man sich an das Wealth Management von BNP Paribas wenden. (3,5% ab 250.000 Euro bis 5.000.000 Euro, 5 Monate garantiert)
Zinszahlungvierteljährlich
KontoeröffnungKostenlos
KontoschliessungKostenlos
KontoführungKostenlos
Konto für MinderjährigeNein
Gemeinschaftskontounbekannt

Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen >>>

Einlagensicherung Consors Bank

Die Einlagen der Consorsbank sind durch die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland abgesichert. Dies sind 100.000 Euro je Kunde. Zusätzlich ist die Bank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Hier kommen ca. 5 Millionen Euro pro Kunde hinzu.

Steuern und Abgeltungssteuer

Als Bank mit Sitz in Deutschland wird die Abgeltungssteuer automatisch an das Finanzamt abgeführt. Eine Erstellung der Jahressteuerbescheinigung erfolgt entweder Manuell (online) oder automatisch (auch Online). Ebenso kann man Online Freistellungsaufträge einrichten.

Verfügbarkeit

Wie jedes ordentliche Tagesgeldkonto ist die gesamte Geldeinlage beim Consorsbank Tagesgeld in ganzer Höhe verfügbar. Jederzeit kann man sein Geld auf das Referenzkonto (Girokonto) überweisen und von dort aus wohin man möchte. Die Kontoführung ist komplett kostenlos. Es fallen keinerlei Kontoführungsgebühren an.

Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen >>>

Zinsen

Mit 3,75% Zinsen ist das Tagesgeldkonto der Consorsbank eine attraktive Geldanlage. Der Zinssatz ist mit der Höchste, den man als deutsche Neukunde im Vergleich bekommen kann. Die Zinsgutschrift erfolgt alle 3 Monate. Somit profitiert man vom Zinseszinseffekt (die Zinsen der ersten 3 Monate werden mit aufs Guthaben aufgeschlagen und bilden die neue Grundsumme, die dann verzinst wird).

Wie bei allen Neukundenangeboten üblich, so sinkt der Neukundenzins nach 5 Monaten leider erheblich. Aus 3,75% werden 1,00%.

Rendite Consorsbank Tagesgeld-Konto

Consorsbank Tagesgeld 3,75%, 5 Monate ZinsgarantieTARGOBANK Tagesgeld-Konto 3,55%, 6 Monate ZinsgarantieComdirect Tagesgeld PLUS 3,75%, 6 Monate Zinsgarantie
10.000 Euro, 1 Monat31,25 Euro29,58 Euro31,25 Euro
10.000 Euro, 3 Monate93,75 Euro88,75 Euro93,75 Euro
   
20.000 Euro, 1 Monat62,50 Euro59,17 Euro62,50 Euro
30.000 Euro, 6 Monate495,74 Euro532,50 Euro565,14 Euro

Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen >>>

Ergebnis:

Zunächst sind die Rendite und Zinsen bei Consorsbank und Comdirect Bank relativ gleich. Bei der Targobank ist das Zinsergebnis am niedrigsten.

Aber: Bei dem 6-Monatsvergleich ist die Consorsbank plötzlich ganz hinten, die comdirect Bank ganz vorne und danach die Targobank. Woran liegt das ?

Leider bietet die Consorsbank nur 5 Monate Zinsgarantie für Neukunden. Die anderen beiden Banken bieten 6 Monate. Dieser eine Monat kann einen ziemlich großen Unterschied machen. Weit größer als z.B. ein guter Zinsintervall.

Fazit:

Die Consorsbank bietet mit 3,75% einen sehr hohen Zins auf die Gelder von Neukunden. Die Zinsgarantie ist mit 5 Monaten etwas kürzer als bei anderen Anbietern. Dennoch handelt es sich immer noch um ein gutes Angebot. Tägliche Verfügbarkeit und eine kostenlose Kontoführung sind ebenso gewährleistet.

Gleichzeitig bietet die Consorsbank sogar eine doppelte Einlagensicherung an.

Die Webseite der Consorsbank ist gut strukturiert, die Konditionen sind sofort sichtbar.

Besonderheit:

Möchte man mehr als 1 Mio Euro anlegen, so wird der Neukundenzins auch hier angewendet. Man muss sich allerdings an das Wealth Management der BNP Paribas wenden.

Wir können das Tagesgeld von Cortal Consors empfehlen.

Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen >>>

>>> Tagesgeld-Vergleich