Trade Republic Tagesgeldkonto

Trade Republic Tagesgeld

Der Broker Trade Republic bietet einen Tagesgeldzins von 4,00% bis 50.000 Euro an. Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich. Die Zinszahlung erfolgt monatlich. Der Tagesgeldzins wird ohne Zinsgarantie angeboten. Das ist hier ein Vorteil und bedeutet im Umkehrschluss, dass man den Zinssatz von 4,00% sehr lange bekommt. Darauf gibt es keine Garantie, der Erfahrung nach ist dies aber so.

Tagesgeldkonto bei Trade Republic eröffnen >>>

Über Trade Republic:

Trade Republic Bank GmbH ist eine deutsche Bank mit Sitz in Berlin. Die Bank ist als Neobank bzw. Neobroker bekannt. Die Bank wurde 2015 gegründet und hat Stand jetzt ca. 700 Mitarbeiter.

Trade Republic hat über 4 Millionen Kunden und 35 Milliarden Euro verwaltetes Vermögen aus 17 Ländern. Es handelt sich um eine von der Bafin regulierte deutsche Bank.

Trade Republic wirbt auf seiner Seite mit einer tagesaktuellen Zinsberechnung.

Die gesetzliche Einlagensicherung beträgt 100.000 Euro je Bank und Kunde.

Wichtigstes:

  • Sehr hoher Tagesgeldzins für Einlagen bis 50.000 Euro
  • Monatliche Zinszahlung
  • Gesetzliche Einlagensicherung

Zinsen und Konditionen:

AnbieterTrade Republic Tagesgeld
Zinssatz4,00% bis 50.000 Euro
ZinsgarantieKeine
 
ZinszahlungMonatlich
Mindesteinlage1 Euro
Maximaleinlage50.000 Euro
 
KontoführungKostenlos
Kontoeröffnungkostenlos
Kontokündigungkostenlos
Konto für MinderjährigeNein
GemeinschaftskontoNein

Tagesgeldkonto bei Trade Republic eröffnen >>>

Tagesgeld Zinsvergleich mit den besten Anbietern:

Trade Republic Tagesgeld 4,00%Bunq easy savings Tagesgeld 4,50%Open Bank Tagesgeld 3,91%Suresse Direkt Bank Tagesgeld 3,90%
ZinsgewinnZinsgewinnZinsgewinnZinsgewinn
10.000 Euro, 3 Monate100,00 Euro112,92 Euro97,82 Euro97,50 Euro
    
20.000 Euro, 6 Monate400 Euro354,51 Euro393,18 Euro390 Euro
    
30.000 Euro, 9 Monate900 Euro650,99 Euro804,40 Euro795 Euro
 
50.000 Euro, 12 Monate2.000 Euro1.284,48 Euro1.700,89 Euro1.675 Euro

Tagesgeldkonto bei Trade Republic eröffnen >>>

Ergebnis Zinsvergleich:

Die ersten 3 Monate hat „bunq Tagesgeld“ die Nase vorn. Wegen dem Tagesgeldzins von 4,50%.

Aber dann kann Trade Republic seine Stärken ausspielen: Die Dauerhaftigkeit.

Durch die beständigen 4,00% Tagesgeldzinsen hat Trade Republic in den folgenden Monaten die Nase vorn und bietet die beste Rendite. Die Zinsergebnis sprechen für sich. Trade Republic ist somit die absolute Elite der Tagesgeldanbieter.

Info: Die Zinsen von 4,00% sind nicht garantiert, können sich täglich ändern. Unser Erfahrung nach geschieht dies aber nicht.

Einlagensicherung

Der Sitz der Bank ist Deutschland, es greift die gesetzliche Einlagensicherung von Deutschland. Einlagen sind bis 100.000 Euro je Bank und Kunde abgesichert. Eine zusätzliche freiwillige Sicherung gibt es nicht. Das muss auch nicht sein, da die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland absolut ausreichend ist. Zudem kann man nur bis 50.000 Euro gut verzinst anlegen.

Steuern:

Als deutsche Bank führt die Trade Republic Bank die Zinsgewinne aus dem Tagesgeld in Form von Abgeltungssteuer automatisch an das Finanzamt ab. Einen Freistellungsauftrag kann man bei der Bank einrichten. Zudem wird jedes Jahr eine Jahres-Steuerbescheinigung erstellt.

Verfügbarkeit:

Man kann täglich über seine gesamte Einlage verfügen. Kontoführung ist zudem 100% kostenfrei. Es gibt auch keine Kündigungsfristen.

Erfahrungen:

Bei dem Portal Finanzfluss.de gibt es zu Trade Republic 374 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 2.9. Somit liegen die Bewertungen im Mittelfeld. Auf Trustpilot hingegen existieren 17.677 Rezensionen und die durchschnittliche Bewertung beträgt hier 3,8,was als gut angesehen wird. Der hohe Zinssatz und die einfache Anmeldung wird in den Erfahrungsberichten gelobt. Kritisiert wird hingegen, dass man den Zinssatz von 4,0% erst aktivieren muss.

Voraussetzungen Kontoeröffnung

Man muss ein Smartphone besitzen, mindestens 18 Jahre alt sein und einen dauerhaften Wohnsitz mit Steuerpflicht in Deutschland haben. Zudem benötigt man eine europäische Handynummer und ein SEPA-Bankkonto.

Fazit und Zinsen:

Die Trade Republic Bank bietet mit 4,00% einen enorm hohen Tagesgeldzins an. Lediglich die niederländische Bank „Bunq“ kann hier mithalten (aber nur 4 Monate). Es handelt sich somit um eines der besten 3 Tagesgeldangebote in unserem Vergleich.

Der wichtigste Faktor ist hier, dass Trade Republic keinen „Neukundenzins“ anbietet, sondern dass die 4,00% die gesamte Laufzeit vorgesehen sind. Das bedeutet die Rendite ist immer noch. Zudem ändert sich der Tagesgeldzins seit vielen Monaten nicht. Die Zinsbeständigkeit ist somit sehr gut.

Sehr viele Banken mit 3,60% Tagesgeldzinsen oder mehr bieten „Neukundenzinsen mit Zinsgarantie an“. Das klingt gut, bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass der Zins nach 3,4 oder 6 Monaten zu einem Bestandskundenzins wird und ins Bodenlose abstürzt.

Nicht so bei Trade Republic.

Einziger kleiner Nachteil: Es gibt den hohen Zinssatz nur bis 50.000 Euro.

Wir können das Tagesgeldkonto von Trade Republic uneingeschränkt empfehlen.

Tagesgeldkonto bei Trade Republic eröffnen >>>

>>> Tagesgeld-Vergleich