Merkur Privatbank Tagesgeld

Die Merkur Privatbank bietet ein Tagesgeldkonto mit bis 3,00% Zinsen an. Dieser Zinssatz wird bis 50.000 Euro vergeben. Ab diesem Anlagebetrag erhält man nur noch 2,00% Zinsen. Ab 100.000 Euro sind es dann 1,00% Zinsen.

Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich.

Die Mindesteinlage beim Tagesgeld der Merkur Privatbank beträgt leider 10.000 Euro. Eine Maximaleinlage existiert nicht.

Die Einlagensicherung ist über die gesetzliche Einlagensicherung Deutschlands gewährleistet. 100.000 Euro je Bank und Kunde sind abgesichert.

Noch höhere Bestandskundenzinsen ohne Mindesteinlage:

>>> Tagesgeld-Vergleich

Tagesgeld bei der Merkur Privatbank anlegen >>>

Über die Merkur Privatbank:

Die Merkur Privatbank KGaA ist eine deutsche Privatbank mit Sitz in München. Es werden 414 Mitarbeiter beschäftigt, die Bilanzsumme beträgt 2,67 Milliarden Euro.

Vorteile vom Merkur Privatbank Tagesgeld:

  • 3,00% Zinsen bis 50.000 Euro
  • Zinssatz für Neukunden und Bestandskunden
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Kostenlose Kontoführung
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Gesetzliche und zusätzliche Einlagensicherung

Zinsen und Konditionen

BankMerkur Privatbank
AngebotMerkur Privatbank Tagesgeld
Zinssatz bis 50.000 Euro3,00%
Zinssatz ab 50.000 Euro2,00%
Zinssatz ab 100.000 Euro1,00%
Zinssatz ab 500.000 Euro0,00%
 
ZinsgutschriftJährlich
 
Mindesteinlage10.000 Euro
Maximaleinlage
 
KontoeröffnungKostenlos
KontokündigungKostenlos
Kontoführungkostenlos
Konto für MinderjährigeNein
GemeinschaftskontoJa

Allgemeines:

Die Merkur Privatbank wirbt auf ihrer Tagesgeld-Startseite damit, dass sie ein hoch verzinstes beständiges Tagesgeld anbietet, nicht so viel Geld für Werbung wie andere Anbieter ausgibt und dafür auf Zinsaktionen verzichtet, die dem Kunden sowieso nichts bringen.

Damit hat die Merkur Bank Recht. Es gibt die großen Direktbanken sehr viele hoch verzinstes Neukundenangebote, die nach 4 oder 6 Monaten zu 1,00% Bestandskundenzinsen zusammenschmelzen und man sich wieder eine neue Bank suchen muss.

Damit hat die Merkur Privatbank Recht. Es ist ein sehr ehrliches Angebot ohne künstliche Neukundenzinsen.

Gleichzeitig wird ein Umstand angesprochen, der viele Tagesgeld-Portale betrifft:

Werbe ich für ein Portal, welches keinerlei Provisionen an mich als Webseitenbetreiber zahlt? Wenn man den Anspruch hat ehrlich zu sein, dann muss dies selbstverständlich sein.

Wir werben z.B. auch für die Advanzia Bank und andere Portale, obwohl jene für ihre Produkt keine Provision zahlen.

Interessant wäre es, wenn wenige Banken zusammen in den Top 5 der Tagesgeld-Angebote wären und keiner dieser Banken eine Provision zahlen würde. Was würde dann geschehen? Moralisch-ethisch anstrengende Fragen.

Einlagensicherung:

Die Einlagensicherung bei der Merkur Privatbank ist durch die gesetzliche Einlagensicherung gewährleistet. Dieses ist in der gesamten EU vereinheitlicht. Es werden 100.000 Euro je Bank und Kunde abgesichert.

Zusätzlich ist die Merkur Privatbank Mitglied im Bundesverband der deutschen Banken e.V. und somit dort dem Einlagensicherungsfonds angeschlossen. Hier haftet die Bank im Falle einer Insolvenz mit 15% ihres Eigenkapitals.

Maximal mit 5 Millionen Euro je Privatkunden (3 Millionen ab 2025).

Auf diese zusätzliche Einlagensicherung besteht allerdings kein Rechtsanspruch.

Das Tagesgeld der Merkur Privatbank ist somit sehr sicher.

Mindesteinlage

Die Mindesteinlage ist mit 10.000 Euro leider sehr hoch gewählt. Dies wird viele Anleger ausschliessen. Eine Maximaleinlage ist uns nicht bekannt.

Zinsgutschrift

Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich

Neukundenzins und Bestandskundenzins

Die Merkur Privatbank unterscheidet nicht in Neukunden und Bestandskunden. Der Zinssatz von 3,00% wird an jeden vergeben. Solange sich an der Zinspolitik der EZB nichts ändert, können wir davon ausgehen, dass dieser Zinssatz bleibt.

Filialbank

Die Merkur Privatbank ist zudem eine Filialbank. Das Tagesgeld kann auch in der Filiale abgeschlossen werden. Man erhält dort genau die gleichen Konditionen.

Post-Ident

Leider bietet die Bank noch kein Video-Ident als Legitimierungs-Verfahren an. Man muss sich mit dem bewährten Post-Ident-Verfahren zufriedengeben und zu einer Postfiliale gehen.

Fazit:

Die Merkur Privatbank bietet eines der besten Tagesgeldkonten auf dem deutschen Markt an. Der Zinssatz von 3,00% ist den meisten anderen Banken überlegen. Es handelt sich um einen Neukundenzins und Bestandskundenzins, darum ist dieser Zinssatz so wertvoll.

Die Bank wirbt damit, dass man hier nicht immer wieder die Bank wechseln muss, wenn ein Kundenangebot ausläuft. Und damit hat die Bank Recht.

Wir können das Tagesgeld der Merkur Privatbank empfehlen

(es gibt allerdings noch höher verzinstes Tagesgeld, wo auch Bestandskunden dauerhaft hohe Tagesgeldzinsen bekommen)

>>> Tagesgeld-Vergleich

Tagesgeld bei der Merkur Privatbank anlegen >>>