Südtiroler Sparkasse Tagesgeld

Die Südtiroler Sparkasse bietet ein Tagesgeldkonto mit ganzen 3,22% Zinsen. Das Geld auf dem Konto ist jederzeit verfügbar. Auch damit wirbt die Bank auf ihrer Internetseite.

Es zudem wird mit Vierteljährlicher Zinszahlung geworben und damit, dass man das Konto als Einzelkonto oder als Gemeinschaftskonto führen kann. Man muss allerdings volljährig sein. Somit wird kein Konto für Minderjährige angeboten.

Die Südtiroler Sparkasse hat in München eine Niederlassung, ist aber eine italienische Bank. Als Italienische Bank unterliegt sie der EU-Einlagensicherung. Somit sind gesetzlich 100.000 Euro je Bank und Kunde geschützt.

Vorteile:

  • Einlagensicherung von 100.000 Euro
  • Vierteljährliche Zinszahlung
  • Hoher Neukundenzins von 3,22% mit 3 Monaten Zinsgarantie

>>> Tagesgeld-Vergleich

Konditionen und Zinsen:

Tagesgeld AngebotSüdtiroler Sparkasse Tagesgeld
Zinssatz Neukunden3,22%
Zinssatz AltkundenUnbekannt
Zinsgarantie3 Monate
 
ZinszahlungVierteljährlich
MinimaleinlageKeine
MaximaleinlageUnbegrenzt
 
KontoführungKostenlos
Kontoeröffnungkostenlos
Kontokündigungkostenlos
Konto für MinderjährigeNein
GemeinschaftskontoJa

Steuern:

Es ist möglich einen Freistellungsauftrag anzulegen. Ebenso wird die Abgeltungssteuer an das deutsche Finanzamt abgeführt. Eine Erstellung einer Jahressteuerbescheinigung findet ebenso jedes Jahr statt.

Einlagensicherung:

Die Südtiroler Sparkasse ist eine italienische Bank und unterliegt der Einlagensicherung Italiens. EU-Weit sind 100.000 Euro je Anleger und Bank geschützt. Man kann noch darauf hinweisen, dass Italien mit „BBB“ kein besonders gutes Rating hat.

Kontoführung:

Die Kontoführung ist komplett kostenlos und ohne Kontoführungsgebühren, was die Bank auf der Webseite auch nochmal extra erwähnt.

Auftritt der Webseite:

Die Webseite ist informativ und übersichtlich gestaltet.

Kritik: Die Bank schreibt auf ihrer Webseite „Die aktuellen Zinssätze können jederzeit dem aktuellen Preisaushang und der Internetseite www.suedspa.de entnommen werden“

Wir sind aber auf der Internetseite, ausser dem Neukundenzins finden wir nirgendwo den Bestandskundenzins… Das ist schlecht. So können wir auch keinen Vergleich mit anderen Anbietern vornehmen, welcher dann über 3 Monate hinaus geht.

Fazit und Zinsen:

Die Bank bietet mit 3,22% Zinsen und hohen Tagesgeldzins an. Eine vierteljährliche Zinsgutschrift ist ebenfalls gut. Einlagensicherung ist gewährleistet, man muss keine Minimaleinlage leisten.

Das einzige was uns stört ist, dass der Standard-Zinssatz nach den 6 Monaten (nachdem die Zinsgarantie ausgelaufen ist) nirgendwo wirklich erwähnt wird.

Dennoch können wir die Südtiroler Sparkasse empfehlen.

Noch höher verzinstes Tagesgeldkonto?:

>>> Tagesgeld-Vergleich